Skip to main content
Menü

Unser 1. Mai 2024

Seit vielen Jahren feiern die Gewerkschaften und mehrere tausend Besucher*innen am 1. Mai - dem «Tag der Arbeit» - auf dem Lippstädter Rathausplatz. Mehr zum Hintergrund des «Tag der Arbeit» und wie er entstanden ist erfahren Sie hier.



Viele Menschen kommen am 1. Mai zur DGB Kundgebung mit Familienfest auf dem Rathausplatz in Lippstadt.
Seit vielen Jahren versorgt Clown Willy die kleinen Gäste auf dem Rathausplatz mit guter Laune und Ballonfiguren.

Auch in diesem Jahr sind die «Hummingbirds», die Cheerleader der Lippstadt Eagles, beim 1. Mai dabei.

Vorführungen verschiedener Zumbagruppen stehen auf dem Programm des Familienfestes am 1. Mai.
Das Spielmobil ist am 1. Mai in der Spielecke des Rathausplatzes präsent und bietet Spielgeräte und Kinderschminken an.

Gewerkschaften und Vereine organisieren Kundgebung mit Familienfest am Tag der Arbeit

Am 1. Mai gibt es wieder die Kundgebung mit Familienfest des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) auf dem Rathausplatz Lippstadt. In diesem Jahr stehen die Veranstaltungen der Gewerkschaften bundesweit unter dem Motto «Mehr Lohn - Freizeit - Sicherheit». Ab 11 Uhr startet die Musik auf der Bühne, um 11:30 Uhr beginnt die politische Kundgebung. In diesem Jahr sind DGB Kreisvorsitzender Holger Schild und Lippstadts Bürgermeister Arne Moritz mit einem Grußwort der Stadt dabei. Die Kundgebungsrede spricht in diesem Jahr Gabriele Schmidt, Landesbezirksleiterin der Gewerkschaft ver.di in NRW. Im Anschluss an die Kundgebung startet das traditionelle Familienfest.

Mit dabei sind wieder internationale Spezialitäten, die von Vereinen und KollegInnen aus vielen Ländern zubereitet werden. "Der Rathausplatz ist am 1. Mai bunt und das ist auch gut so!, betont Kreisvorsitzender Holger Schild. Für die Unterhaltung der kleinen Besucherinnen und Besucher sind Clown Willy, das Lippstädter Spielmobil und Luxi's Puppentheater vor Ort dabei.

ver.di Landesbezirksleiterin Gabriele Schmidt kommt am 1. Mai nach Lippstadt; sie hält auf der um 11:30 Uhr beginnenden Kundgebung zum «Tag der Arbeit» die Mai-Rede!

Zusätzlich präsentieren verschiedene Gewerkschaften und der DGB Kreisfrauenausschuss sich mit Infoständen. Dabei kann jeder seine eigene Gewerkschaft erleben und mit Kolleginnen und Kollegen in ein Gespräch kommen.

Neben den Gewerkschaften sind auch wieder Arbeitnehmerorganisationen politischer Parteien mit Informationsständen dabei. Für Unterhaltung sorgt auch das Bühnenprogramm, das um 14 Uhr beginnt: verschiedene Zumba-Gruppen und die Lippstadt Hummingbirds, die Cheerleader der «Lippstadt Eagles», präsentieren sich. "Wir freuen uns auf viele BesucherInnen und viele gute Gespräche am «Tag der Arbeit»", so DGB Kreisvorsitzender Holger Schild.

Alle interessierten Vereine und Initiativen, die am 1. Mai auf dem Rathausplatz mitmachen wollen, sind zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen. Das findet statt am Mittwoch, den 20. März ab 19 Uhr im Büro der IG Metall in Lippstadt, Helle Halle.


Mehr Informationen zum 1. Mai 2024 in NRW

DGB NRW-Vorsitzende Anja Weber im Interview in der «Aktuellen Stunde».
Berichterstattung zum 1. Mai in NRW in der «Aktuellen Stunde» mit Anja Weber (DGB  NRW).

Interview mit Anja Weber (DGB NRW) bei WDR 5 «Westblick - aktuell» am 30. April 2024:
Mit 70 Veranstaltungen wollen die Gewerkschaften in NRW am 1. Mai den «Tag der Arbeit» feiern. Unter dem Motto "Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit» wollen sie auf Probleme wie prekäre Beschäftigung hinweisen. Die gibt es längst nicht mehr nur in der Produktion, sondern zunehmend im Dienstleistungsbereich, erklärt die DGB-Vorsitzende Anja Weber.